Soliscape ist eine intuitiv bedienbare Licht- und Klanglandschaft, die jeden Raum in einen Ort des Wohlbehagens verwandelt. Die Leuchte ist das Ergebnis der Synergien aus der langjährigen Expertise von UNStudio und Delta Light.

Der Beitrag UNStudio und Delta Light entwickeln die Leuchte Soliscape erschien zuerst auf Licht+Leuchten Magazin Lichtzeitschrift.

Jüdisches Gemeindezentrum mit Synagoge in Regensburg: Im Jahr 2015 konnte das Team von Staab Architekten aus Berlin den beschränkten Realisierungswettbewerb der Jüdischen Gemeinde in Regensburg für sich entscheiden.

Der Beitrag Meditatives Zelt für die Jüdische Gemeinde erschien zuerst auf Licht+Leuchten Magazin Lichtzeitschrift.

Von drei Seiten von Nachbarschaftsbebauung und einer Erschließungsstraße umgeben, stellte das Handtuch-Grundstück im Münsterland die Architektin vor eine anspruchsvolle Bauaufgabe. Zugunsten eines freien Blicks in einen größtmöglich zusammenhängenden Außenraum positionierte Anja Engelshove den geradlinigen zweigeschossigen Neubau in Süd-West-Ausrichtung nahe der hinteren Grundstücksgrenze im Norden, die nur von einer Spielfläche von dem Eigenheim getrennt wurde.

Der Beitrag Filigranes Kunstlicht im Einfamilienhaus erschien zuerst auf Licht+Leuchten Magazin Lichtzeitschrift.

Statisch funktioniert die Walkegrabenbrücke in Stahlbauweise als torsionssteifer Hohlkasten, der als integrales Rahmenbauwerk in Wiederlager eingespannt ist. Die geschwungene Form passt sich elegant in die vorhandene, uferbegleitende Vegetation ein und verlängert die Lauflänge der Brücke.

The post Innovativ beleuchtete Brücke: Licht im Handlauf appeared first on ingenieurmagazin.com.

Eine einzigartige Kombination aus LED-Licht und Handlauf ermöglichte den Brückenplanern in Frankenberg neue Gestaltungsmöglichkeiten und eine blendfreie, durchgängig homogene Lichtverteilung. Das schwäbische Unternehmen LUX GLENDER hat ein „Licht-im-Handlauf-System“ erfunden

Der Beitrag Kombination aus LED-Licht und Handlauf erschien zuerst auf Licht+Leuchten Magazin Lichtzeitschrift.

Die Eigenständigkeit der Architektur, die sich laut Hermann F. Reemtsma, Mäzen und Freund von Ernst Barlach und Bauherr des gleichnamigen Museums, in der Geschlossenheit nach außen und in dem inneren konzentrierten Organismus für die Sammlung ausdrückt, war nach einem Umbau 1995/96 in vollem Umfang erhalten geblieben.

Der Beitrag Neues Licht für das Ernst Barlach Haus erschien zuerst auf Licht+Leuchten Magazin Lichtzeitschrift.

Nach einer behutsamen Renovierung durch Playze Architekten erscheint das denkmalgeschützte zweigeschossige Blockhaus Nikolskoe in besserem Licht als je zuvor.

Der Beitrag Superloop-Pendelleuchten von Delta Light erschien zuerst auf Licht+Leuchten Magazin Lichtzeitschrift.

Eine moderne Beleuchtungslösung mit LED-Technologie ist der Schlüssel zu besserem Licht, digitalisierten Prozessen, höherer Energieeffizienz sowie weniger Kosten und CO2-Emissionen. Weshalb Licht zur Miete eine Lösung sein kann, zeigt Stephan Ketterer, Leiter Business Development Deutsche Lichtmiete AG, im Interview auf.

Der Beitrag LED-Beleuchtung im Full-Service-Mietmodell – liquiditätsschonend und energiesparend erschien zuerst auf Licht+Leuchten Magazin Lichtzeitschrift.

Die neue Dyson Lightcycle Morph erkennt das natürliche Tageslicht und passt ihr Licht intelligent für unterschiedliche Anwendungsszenarien an. So liefert sie das richtige Licht zur richtigen Zeit.

Der Beitrag Im Test: Die neue Dyson Lightcycle Morph Leuchte erschien zuerst auf Licht+Leuchten Magazin Lichtzeitschrift.

Weltkulturerbe der UNESCO und 2017 Kulturhauptstadt Europas, erfuhr die Altstadt der bedeutendsten und ältesten Stadt an der Südwestküste Zyperns mittels EU-Geldern eine Revitalisierung, die auch ein neues Beleuchtungskonzept beinhaltete. Wettbewerbsgewinner LDPi besann sich auf eine reduktive Lichtregie.

Der Beitrag Licht für Paphos, Weltkulturerbe der UNESCO erschien zuerst auf Licht+Leuchten Magazin Lichtzeitschrift.